Die Klasse T und L  - land- und fortswirtschafliche Fahrzeuge:

Klasse T:
Zugmaschinen
mit einer durch die Bauart bestimmen Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).

Klasse L:
Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die zur Verwendung für land oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h
und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h geführt werden, sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, selbstfahrende Futtermischwagen, Stapler und andere Flurförderzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.

BKF Weiterbildungen

Fotolia_2524358_S
Foto795
Fotolia_26537596_XS

Unterricht

Aktuelles

Berufskraftfahrer

Landwirtschaft

Fahrschule Plaha GmbH Bannerlogo 2013
Traffic
Fahrschule Plaha GmbH Bannertext 2013
Master 1
Master 2
Fotolia_1417201_M_klein
FZ8-N_16_10

MOTORRADKURS!

Wichtige Änderung!

Bitte anfragen !